Subscribe RSS

Archive for Juni, 2015

Willkommen im Urlaubsparadies – dem Salzburger Land Jun 03

Salzburg – es ist eines der neun Bundesländer von Österreich und liegt inmitten der Alpenrepublik. Mit seiner Hauptstadt Salzburg erstreckt es sich über 7154 km². Mit seinen 531 898 Einwohnern ist Salzburg das drittkleinste Bundesland Österreichs. Touristisch ist das Land mittlerweile genauso gut erschlossen, wie die anderen Bundesländer Österreichs auch. Sowohl der Pinzgau und Tenngau als auch der Pongau, Pinzgau und Lungau – also alle fünf Regionen des Salzburger Landes – ziehen jedes Jahr zahlreiche Touristen an.

Wer Erholung, Abenteuer, Kultur und Entspannung sucht, sollte seinen Sommerurlaub im Salzburger Land verbringen. Egal ob Golf in Zell am See, wandern um Kaprun, Biken im Gasteiner Tal, Rafting in der Salzburger Sportwelt, Baden in einem der vielen Erlebnisbäder und Thermen oder Kultur in der Stadt Salzburg. Das kinderfreundliche Urlaubsgebiet lockt seine Gäste jedes Jahr mit unzähligen Angeboten in seine Region. Wer es sportlich mag, sollte sich Zell am See als Reiseziel aussuchen. Der dortige Golfplatz bietet insgesamt 36 Löcher, welche auf zwei Anlagen verteilt sind. Inmitten eines atemberaubenden Alpenpanoramas gelingt jeder Abschlag. Der Platz bietet für jede Könnerstufe ausreichend Spielmöglichkeiten. Von Anfang April bis Ende November kann Golf in Zell am See gespielt werden.

Paar im Wellnessbereich im Hotel in Zell am See

weiterlesen…

Wiener Flair im Urlaub genießen Jun 03

Wien ist reich, modern und traditionsbewusst zugleich. Auch, wenn der Reichtum ein wenig ungleichmäßig verteilt ist und manche Einrichtungen seit der Kaiserzeit unverändert gepflegt werden, besticht diese Weltstadt jeden Besucher sofort mit ihrem großen Herz für Kunst und Architektur. Konzertsäle, Museen und viel Natur bilden hier eine Symbiose. Die oft geistreiche und gleichzeitig witzige Bedienung unterstreicht noch die einfach gelebte Gastfreundschaft. Das Wiener Flair will erlebt werden.

Hotels im Zentrum

Die Auswahl an Design Hotels in Wien ist so groß, dass bereits die Wahl im Vorfeld zu offenen Mündern und zu großem Staunen führt. Seit vielen hundert Jahren werden in Wien Reichtümer zusammen getragen, und genau so lange strömen die Menschen in Scharen in diese Stadt, um da an einem gepflegten Leben teilzuhaben, wie es in dieser Art einmalig ist. weiterlesen…

Urlaub am Dachstein Jun 03

Die Gemeinde Hallstatt ist ein kleiner Ort mit knapp 800 Einwohnern und liegt im Salzkammergut in Oberösterreich. Die Region um den Dachstein – das Innere Salzkammergut – wurde wegen seiner einzigartigen Natur von der UNESCO zum Weltkulturerbe Österreichs ernannt. Die unmittelbare Nähe zu Bad Ischl und die aufragenden Berge rund um den Ort sowie der Hallstätter See machen diese Region so einzigartig und laden zum Urlaub im Dachstein-Gebiet ein.

Ausflugsziele zwischen Bergen und Seen

Die Pfarrkirche Maria Himmelfahrt wurde bereits im Jahr 1505 im gotischen Stil fertiggestellt und thront seit dieser Zeit auf einem Felsen weit über den Dächern von Hallstatt. Der mächtige Turm und das Kirchenschiff beherbergt den Marienaltar, der als spätgotischer Wandel-Altar besonders sehenswert ist. Der Altar enthält zudem zwei Flügelpaare und wurde um 1515 in der Werkstatt des Gmundner Bildschnitzers Leonhard Astl gefertigt. An der nördlichen Seite der Kirche befindet sich der Karner mit dem Beinhaus aus dem 16. Jahrhundert. Über 600 Totenschädel wurden hier gestapelt, nach etwa 20 bis 30 Jahren werden die Überreste exhumiert, gebleicht und verziert. Die Stirn der Totenköpfe wird mit den Daten der Geburt und des Todes versehen, zudem mit dem Namen des Verstorbenen. Anschließend erfolgt eine Bemalung mit Blumen, Efeu und Eichenlaub. Dieses Beinhaus ist weltweit einzigartig, hier werden die sterblichen Überreste ganzer Generationen gelagert.

Hallstatt Beinhaus

weiterlesen…