Subscribe RSS
Den Familienurlaub in Österreich verbringen Mrz 18

Das Land Österreich wird in erster Linie mit viel Bergen und Wanderwegen in Verbindung gebracht, allerdings gibt es noch andere zahlreiche Attraktionen, die für einen Urlaub in der Bundeshauptstadt Wien sprechen. Selbstverständlich ist damit auch ein Familienurlaub in Österreich gemeint, denn es bieten sich viele Möglichkeiten an, um die Kinder ständig bei Laune zu halten.

Für die meisten Familien kommt nur ein Urlaub in den Bergen infrage, denn hier ist nicht nur die Luft traumhaft frisch, sondern es gibt mehrere Berge zur Auswahl, auf denen sich zum Beispiel eine Wandertour unternehmen lässt. Sei es in der Steiermark, in Kärnten oder in Salzburg. Letzteres bietet sogar erstaunliche Attraktionen, die unter anderem aus den Krimmler Wasserfällen bestehen. Vor allem für Kinder ist dies eine beeindruckende Sehenswürdigkeit, von der sie anschließend ihren Klassenkameraden mit vollem Stolz erzählen können.

Nach dem Ausflug gibt es meistens nur noch den Wunsch ins Bett fallen zu können, wobei dies beispielsweise ohne Probleme in einem Kinderhotel geschehen kann. Dieses bietet sogar mehrere Vorteile, da ein Kinderhotel vorrangig an den Nachwuchs ausgelegt ist. Das bedeutet, es sind zahlreiche Möglichkeiten wie ein Schwimmbad oder ein Spielplatz vorhanden, wo sich die Kids ausstoben und Spaß haben können. Außerdem richtet sich die Ausstattung an das Thema Kinder, sodass meistens unterschiedliche Spielmöglichkeiten (Billard, Tischfußball usw.) zur Verfügung stehen.

Selbstverständlich lässt sich der Familienurlaub in Österreich auch im südlichsten Teil des Landes unternehmen, denn Kärnten bietet zum Beispiel den mittlerweile sehr bekannten Wörther See, wo die ganze Familie ihren Spaß haben wird. Bei Bedarf lässt sich sogar eine Fahrt mit dem Schiff einrichten, allerdings sollte man dafür nichts mit der Seekrankheit zu tun haben. Als weiteres Ausflugsziel empfiehlt sich der Pyramidenkogel, der einen Aussichtsturm darstellt und ganz in der Nähe des Wörther Sees zu finden ist. Der Ausblick vom Turm ist übrigens sehr beeindruckend.

Gastbeitrag von Nicole Kaiser

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.
Leave a Reply » Log in