Subscribe RSS
Kanarische Inseln – Die besten Plätze zum Relaxen Jun 10

Mitten im Atlantik gelegen, bezaubern die Kanarischen Inseln ihre Besucher nicht nur mit einer atemberaubenden Kulisse, sondern auch mit frühlingshaften Temperaturen das ganze Jahr. Das Besondere an den Kanaren ist, dass jede der Inseln ihren ganz eigenen Charme und Reiz hat und so kann jeder Urlauber ganz nach seinen individuellen Vorstellungen seine Trauminsel wählen. Eines haben die sieben Inseln jedoch gemeinsam, sie sind schnell zu erreichen, das Klima ist das ganze Jahr über sehr angenehm und alle Inseln bieten himmlische Strände und abwechslungsreiche Landschaften.

Quelle: pixelio.de - Tokamuwi

 

 

 

 

 

 

Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, uns genauer auf den Kanaren umzusehen und sind stolz euch im Folgenden die schönsten und besten Plätze für 100-prozentige Entspannung präsentieren zu können.

La Palma

Auf La Palma erwarten alle Natur- und Wanderliebhaber ein absolutes landschaftliches Paradies. Touren durch den unberührten Nationalpark der ´Caldera de Taburiente´ und auf den Vulkanen der Cumbre versprechen unvergessliche Urlaubserlebnisse.
Nicht umsonst wird die Insel von ihren Bewohnern liebevoll „Isla Bonita“, die „Schöne Insel“ und auch „Isla Verde“, die „Grüne Insel“ genannt. Die landschaftliche Vielfalt ist außergewöhnlich und ideal für alle ruhesuchende Urlauber um fernab vom Alltagsstress die Seele baumeln zu lassen. So kann man beispielsweise hoch oben auf einen der zahlreichen Gipfeln den wunderschönen Ausblick auf sich wirken lassen oder an einen der abgelegenen Strände dem Meeresrauschen des Atlantiks lauschen.
Ein weiterer Pluspunkt ist auch, dass der Massentourismus von La Palma bis heute ferngeblieben ist. Nur die zwei Ferienorte Puerto de Naos und Los Cancajos nahe des Flughafens sind touristisch, der Rest der Insel hingegen ist ein absolutes Dorado für alle Erholungssuchenden fernab von jeglichem touristischen Trubel und Alltagsstress.

La Gomera

Quelle: pixelio.de - Dieter Schütz

La Gomera ist die zweitkleinste der kanarischen Inseln. Sie verzaubert mit ihren üppig grünen Nationalparks, ihren weiten Ebenen, und tiefen Schluchten. Der ideale Ort für alle Reisenden, die sich fernab von jeglichen Trubel erholen wollen und ein absolutes Traumland für alle Natur- und Individualurlauber.
Im Südwesten von La Gomera liegt La Dama, die mit circa 118 Quadratkilometer größte Gemeinde Gomeras und ein absoluter Geheimreisetipp. Vom kleinen Bananenarbeitsdorf auf der Klippe La Damas kann man herrlich Wale, die die Landspitze passieren, beobachten und dabei die Seele so richtig baumeln zu lassen. Entdecken Sie die vielen Facetten der Insel La Gomera mit ihren Traditionen, Legenden und atemberaubenden Landschaften.

El Hierro

El Hierro ist mit rund 10.000 Einwohnern die kleinste Insel der Kanaren und ein absoluter Geheimtipp für all diejenigen, die abseits des üblichen Massentourismus nach Besinnlichkeit und einer Atempause von der Hektik des Alltags suchen.
Die Insel besticht mit ihrer landschaftlichen Idylle, Ruhe und Beschaulichkeit. Hier findet man alles von kargen Lavawüsten und Wäldern bis hin zu riesige Obstplantagen. Ein absolutes Paradies für endlose Wanderungen. Geeignet ist die Insel auch für alle Taucherbegeisterten, die im fast glasklaren Wasser den malerischen Meeresgrund erforschen wollen.
Zögern Sie nicht länger und buchen Sie noch heute Ihren Traumurlaub in einer der wunderschönen Hotels auf den Kanarischen Inseln.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

One Response

  1. Hallo!

    Mich haben die Kanaren auch verzaubert. Darum haben ich einen Blog zum Thema Teneriffa gestartet. Über einen Besuch und ein paar Kommentare, würde ich mich sehr freuen!

    http://teneriffareise.eu/

    Lieben Gruß!

Leave a Reply » Log in