Subscribe RSS
Kultururlaub in Österreich Sep 02

Österreich ist geographisch gesehen ein sehr kleines Land, jedoch hat es, was die Geschichte betrifft, eine große Vergangenheit. Viele Bauten von Königen und Kaisern erzählen viele fast schon märchenhafte Geschichten. Österreich ist auch für viele Künstler auf der ganzen Welt bekannt. Mozart ist zum Beispiel ein Musiker, für den viele Touristen tausende Kilometer weit fliegen, nur um in Salzburg sein Geburtshaus zu sehen. Auch in Wien gibt es mehr als genug zu sehen für Interessierte der Kultur und Geschichte. Das Schloss Schönbrunn zum Beispiel zieht jeden Tag viele hunderte Besucher an und der angrenzende Tierpark verzaubert nicht nur Kinder, sondern auch die Erwachsenen können hier viele exotische Tiere bestaunen.

Winterlandschaft mit Bäumen

Österreich hat aber nicht nur kulturell einiges zu bieten. Viele Berge machen die Landschaft dieses Landes zu etwas ganz Besonderem. Sie laden ein, um dort wandern zu gehen oder auch im Winter die Hänge mit den Skiern hinunter zu sausen. Vor allem das Land Tirol hat hier einiges zu bieten. Die traumhafte Landschaft, in der die Skiorte zu finden sind, zieht jedes Jahr viele Touristen an. Man muss so einen Urlaub auch nicht lange planen. Viele fahren hier einfach spontan her, wenn sie einmal Abstand vom ganzen Stress haben möchten. Vor allem der Ort Sölden ist hier sehr beliebt. Man findet dort viele traumhafte Hotels, in die man einchecken kann. Dort erwarten einen kulinarische Genüsse und natürlich auch ein tolles Verwöhn-Programm für den ganzen Körper. Massagen und noch vieles mehr kann man dort jederzeit buchen.

Auch der kleine Ort Umhausen in Tirol ist sehr beliebt bei den Touristen. Man kann dort einerseits toll Skifahren, aber es erwartet dort einem auch etwas ganz anderes. Viele nutzen diese Gelegenheit, um auch etwas Kultur in einen Urlaub zu bringen. Im kleinen Ort Umhausen gibt es nämlich das Ötzi Museum, denn an der Grenze von Tirol zu Südtirol wurde im Jahre 1991 die Mumie des Mannes aus dem Eis gefunden. Seitdem fasziniert dieser Fund die Menschen. Man hat sich in diesem Freilichtmuseum ganz dem Leben der Menschen aus dieser Zeit, also der Jungsteinzeit, gewidmet. Viele Urlauber lassen es sich nicht nehmen, dieses aufregende und vor allem interessante Museum zu erkunden. Man erfährt viel Wissenswertes, das nicht nur Kinder zum Staunen bringt. Wie schon erwähnt nutzen viele Urlauber diese Möglichkeit, um zwei Arten von Reisen zu kombinieren. Viele wollen eben dann auch noch etwas Action in diese Zeit bringen. In den Skigebieten von Tirol gibt es viele tolle Möglichkeiten, wie man seinen Urlaub gestalten kann. Wer nicht nur ganz klassisch Skifahren möchte, der kann aus einer großen Auswahl an Angeboten seinen ganz persönlichen Traumurlaub zusammenschneidern. Neben Skifahren gibt es auch noch die Möglichkeit des Winterwanderns, oder auch Rodeln ist sehr beliebt. Weiters kann man auf kilometerlangen Loipen beim Langlaufen alle Sorgen vergessen.

Canyoning vom Wasserfall

Man sieht also, dass Urlaube in Österreich eine durchaus spannende Sache sein können. Vor allem für Familien ist dies eine tolle Möglichkeit, um gemeinsam bewusst Zeit zu verbringen. Es werden viele Kurse für kleine Kinder angeboten, bei denen sie von kompetenten Profis betreut werden. Die Eltern können in dieser Zeit die schwierigeren Pisten befahren und so ihr Können trainieren beziehungsweise verbessern. Österreich ist ein sehr vielfältiges Land und man kann sicher sein, dass einem die Urlaube in positiver Erinnerung bleiben. Man kann aus einer großen Fülle an Hotels auswählen und natürlich auch sein persönliches Lieblingsskigebiet aussuchen. Tirol ist ein sehr vielfältiges Land und man kann sicher sein, dass für jeden Geschmack genau das Richtige dabei ist. Man kann so Sport und Kultur perfekt kombinieren. Für die Kleinen und auch für die Großen der Familie wird es nie langweilig in dieser Zeit. Man muss einfach nur buchen und schon geht der Spaß los.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.
Leave a Reply » Log in