Subscribe RSS
Mühlviertel – Ausflug in grüne Felder Aug 23

Atemberaubend, einzigartig und voller maritimes Flair ist eine Reise ins schöne Mühlviertel in Österreich. Wer einen Aktivurlaub der besonderen Klasse verleben möchte, der bucht sich hier einfach ein Hotel oder ein Hüttendorf in Österreich. Viele verschiedene Sportarten kann man an der Grenze zu Böhmen erleben. Sei es im Sommer das Wandern und Radfahren auf den markierten Routen oder im Winter das Langlaufen im Böhmerwald. Jeder, der hierher kommt, kann seinen Kopf frei vom Alltag machen und sich nur auf die Sportarten und den Wellness im Gebiet konzentrieren. Die meisten Hotels sind dazu geeignet, einen ruhigen Wellnessurlaub zu verbringen. Am Morgen springt man in den Pool, der sich im Keller des Hauses befindet und danach geht man zu den Massagen. Wenn man mit der Sauna fertig ist, heißt es aktiv werden. Entweder Langlaufen im Böhmerwald oder eine Wanderung durch die schöne Landschaft stehen nun auf dem Programm.Viele Hüttendörfer in Österreich locken mit Traumurlauben

Des Weiteren kann man auch Nordic Walking machen, mit den Stöcken, die im Hotel geliehen werden können. Ganze Kurse werden angeboten, damit man den Sport richtig betreibt.

Ein Hüttendorf in Österreich ist einmal ein ganz anderer Urlaub, wie man ihn sonst verbringt. Vereinzelt können diese Dörfer ganz weit im Wald und außerhalb größerer Ortschaften liegen. Dafür braucht man dann einen Mietwagen oder den eigenen PKW. So kann man die Einsamkeit mit den quirligen Städten wie Freistadt verbinden und sich hier einen geeigneten Urlaubsplatz suchen. Empfehlenswert ist auch ein Besuch in Sandl, wo die alte Hinterglasmalerei noch im Gange ist. Diese Tradition ist sehr bekannt für das Mühlviertel. Hier gibt es verschiedene Malereien, in denen man auch ein Andenken mit nach Hause nehmen kann. In einer Woche erlebt man hier sehr viel. Aktiv kann man werden, zur Ruhe kommen und die Kunst und Kultur des Viertels live erleben. Das ist der geeignete Urlaub im schönen Mühlviertel.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

3 Responses

  1. 1
    Markus 

    Mich zieht es auch immer wieder raus in die Natur. Und so einen Urlaub kann man auch ganz leicht in der näheren Umgebung machen. Wenn man sich dann noch solche Tarnkleidung für den Outdoor Einsatz besorgt, hat man bestimmt auch die Möglichkeit, viele Tiere im Wald zu sehen. ein ganz besonderes Erlebnis.

    Lg Markus

  2. Das Mühlviertel ist immer für einen Urlaub gut. Wir waren schon öfters dort und sind begeistert! Unser Hotel war irgendwie wie ein Baby Hotel, da alles sehr kinderfreundlich eingerichtet war. Also auch um die ganz Kleinen unter uns wird sich bestens gekümmert! Man bekommt alles, wenn man Fragen hat 😀 Lg

  3. 3
    Peter 

    Ich und meine Partnerin sind begeistert vom Mühlviertel, wir waren in Alfies und haben uns dort richtig relaxen können. Gleichzeitig haben wir auch ein Super-Abenteuer erlebt, eine Floßfahrt auf dem Fluss Steinerne Mühl, das war echt cool und romantisch zugleich. Weiters haben wir den riesengroßen Wildpark in Altenfelden besucht und dann auch die Villa Sinnenreich mit all den optischen Illusionen, das muss man gesehen haben. Übernachtet haben wir in einem der romantischsten Hotels in Österreich, das wirklich alles für frisch Verliebte wie uns beide zu bieten hat.

Leave a Reply » Log in