Subscribe RSS
Namibia – eine Reise fürs Leben Sep 17

Ein sehr geheimnisvolles Land – Namibia. Wer kann von sich schon behaupten, dass er es bereits kennt? Was dort vor sich geht? Wie sieht die Landschaft aus? Fragen, die sich mit Hilfe von http://namibia-reisen.com/ durchaus beantworten lassen.

In Namibia verzeichnet man rund 300 Sonnentage im Jahr mit einer Durchschnittstemperatur von 18 -25 °C. Trotzdem sinken die nächtlichen Temperaturen bis zum Gefrierpunkt ab. Dies liegt am Einfluss des kalten Benguela-Stromes, der vom Südpol heraufzieht. Diese besondere Klimasituation führt zu den kalten Nächten und der darauf folgenden Nebelbildung. Doch zugegeben: Durch dieses Phänomen lassen sich zauberhafte Fotos machen.

Die Vielfalt der Flora und Fauna ist unbeschreiblich. Alleine über 600 Vogelarten lassen sich hierzulande verzeichnen. Die diversen Nationalparks, Etosha, Khaudum, Mudumu, Mamili, uvm., sind die Refugien der meisten in Namibia lebenden Wildtiere. Löwen, Zebras, Nilpferde, Giraffen, Geparden und Elefanten – sie alle werden gesehen, wenn eine Reisegruppe ihren Weg durch den Park sucht. Reptilien, Säuger, Vögel und auch Insekten sind zahlreich vertreten. Kakteen, Palmen, Bäume – sie geben dem Land sein einmaliges Gesicht. Besucher der Küstenregionen können mit Sichtungen von Walen, Robben, Haien und natürlich auch Delfinen rechnen.

Das Land hat so viel zu bieten, dass sich verschiedene Routen mit entsprechenden Highlights herauskristallisiert haben. So werden auf der einen Tour die Buschmänner oder eine Gepardenfam besucht. Auf der Nächsten bietet sich ein ausgedehnter Besuch des Okavango Deltas an. Hier empfiehlt sich eine Bootstour, damit auch wirklich alle Einzelheiten dieses eindrucksvollen Gebietes erkundet werden können. Da Gastfreundschaft in Namibia groß geschrieben wird, verwundert es nicht, dass auch die einfachste Unterkunft einer Rundreise wie ein Luxusaufenthalt anmutet. Doch gerade weil die einzelnen Touren so unterschiedlich sind, sollte sich jeder, der den Plan hegt, dieses tolle Land kennenlernen zu wollen, ausreichend informieren, damit er seine persönliche Traumroute buchen kann. Die gewonnenen Eindrücke bleiben für die Ewigkeit!

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.
Leave a Reply » Log in