Subscribe RSS
Romantische Stunden zu zweit Nov 08

In unserer schnelllebigen und vor allem hektischen Zeit ist es meist nicht möglich mit dem Partner bewusst einige Stunden zu zweit zu verbringen. Man lebt nebeneinander aber nicht miteinander. Oftmals beschäftigt uns die Arbeit zu viel oder man arbeitet generell zu intensiv und kann nicht abschalten. Viele Paare nehmen sich daher die Zeit für kleine spontane Urlaube zu zweit, wo sie gemeinsam Zeit verbringen und auch vom Alltag eine Auszeit nehmen können.

Paar kuschelt im Bademantel im Kuschelhotel

Sehr beliebt sind diesbezüglich Romantikwochenenden in Wellnesshotels. Gerade in Österreich hat man hier eine enorm große Auswahl, was Hotels und Angebote betrifft. Die Hotels haben sich in den vergangenen Jahren auch immer mehr auf spontane Urlaube spezialisiert. Immer mehr Urlauber wollen kurzfristig am Wochenende die Möglichkeit haben, sich von Kopf bis Fuß verwöhnen zu lassen. Gleichzeitig kann man Zeit mit seinem Partner verbringen, bei Paarbehandlungen oder bei entspannenden Stunden am Pool. weiterlesen…

Erlebnis Wellnessurlaub Okt 30

Das Hotel Almesberger ist eines jener Wellnesshotels im Land, das die Gäste sehr häufig ein zweites Mal besuchen. Dies tun sie aus ganz einfachem Grund: im oberen Mühlviertel liegend verkörpert es das, was sich ein Wellnessurlauber von einem 4-Stern-Superior Wellnesshotel erhofft: zwei großzügig angelegte Wellness-Landschaften, die auf eine Gesamtfläche von 5.000m2 kommen, bieten hier angenehme Stunden im Pool, Whirlpool oder im Wildwasserkanal. Doch nicht nur der Indoorpool weiß zu überzeugen, auch der beheizte Außenpool lockt zahlreiche Gäste ins herrliche Nass. Inmitten einer großflächig angelegten Gartenlandschaft findet man viele Orte zum Erholen und Entspannen.

Wellnessurlaub im Hotel Almesberger

Entspannen – das ist das richtige Stichwort, welches auch für den Saunabereich zählt. weiterlesen…

Urlaub im Winter Okt 30

Immer mehr Menschen nutzen die Möglichkeit im Winter auf Urlaub zu fahren. Längst sind die Zeiten vorbei, wo man nur in den heißen Sommermonaten die Koffer packte und im Flieger auf dem Weg in irgendeinen heißen Urlaubsort war. Heutzutage gibt es eine enorm große Vielfalt an Angeboten aus dem man auswählen kann. Eine sehr beliebte Reiseform ist die Kreuzfahrt. Sie hat immer noch etwas das Klischee anhaften, dass solche Reisen nur von älteren Personen gebucht werden, die eine Kur oder dergleichen machen möchten. Eine Kreuzfahrt kann eine abenteuerliche Angelegenheit werden, bei der sicherlich keine Langeweile aufkommt.

Kreuzfahrtroute

Wer gerne eine solche Reise buchen möchte, der hat zwei verschiedene Optionen. Zum einen kann man solch einen Urlaub ganz klassisch über ein Reisebüro buchen. Man bekommt dort alle aktuellen Angebote bequem aufgelistet und kann sich in Ruhe für eine Reise entscheiden. Eine andere Möglichkeit besteht darin, dass man die Reise selbstständig im Internet bucht.

weiterlesen…

Urlaub im verträumten und idyllischen Vent in Tirol Okt 30

Das kleine beschauliche Dorf Vent ist eine der besten Destinationen in ganz Tirol, um einen Aktivurlaub der gehobenen Klasse zu verbringen. Hier können die Gäste neben der sportlichen Betätigung auch noch die ausgesprochen schöne Umgebung genießen. Immer ein Thema bei den Besuchern: Wandern im Ötztal. Die Gäste werden im Sommerurlaub ebenso viele Freizeitangeboten in Anspruch nehmen können wie auch bei einem Winterurlaub in Vent. Außerdem ein sehr positiv erscheinender Aspekt ist die Tatsache, dass eine sehr große Anzahl an sehr hochwertigen Hotels und anderen Übernachtungsmöglichkeiten angeboten wird. Wer zum Wandern ins Ötztal kommt, muss nicht zwangsläufig in einem Stockbett übernachten. Aber es gibt noch weitere Vorteile zu nennen:
– Traumhafte Umgebung
– Viele Freizeitmöglichkeiten
– Faire Preise
– Eine gehobenen Ausstattung
– Hochqualifiziertes und ausgesprochen freundliches Personal

Gaumenfreuden in den Unterkünften im Ötztal

Besonders gerne werden nach einem erlebnisreichen Tag in den Bergen der Urlaubsregion Tirol die so genannten Saunadörfer besucht. weiterlesen…

Ägypten, das Reiseziel für Kulturinteressierte Okt 30

Das Land Ägypten gehört mit seinen traumhaften Urlaubsorten und natürlich mit seiner einzigartigen Kultur zu den beliebtesten Reisezielen der Welt. Viele wollen sich die imposanten Pyramiden, die aufregende Stadt Kairo und die atemberaubenden Strände am Roten Meer nicht entgehen lassen. Das vielfältige Land am Nil hat sozusagen für jeden Geschmack genau das Richtige in petto. Wenn man eine Reise nach Ägypten in Betracht zieht, sollte man sich viel Zeit für die Planung nehmen. Man findet hier eine unglaubliche Fülle an Angeboten und gerade wenn man die Reise selbst planen möchte, sind Urlauber oft überfordert. Viele Reisebüros bieten daher schon fix fertige Reisen an, die einen bunten Mix aus Kultur und Badeurlaub bereithalten. Aber gerade in der Kategorie Kultur wollen viele individuelle Urlaube und daher versuchen sie, ihren ganz persönlichen Urlaub selbst zusammen zu stellen.

Sightseeing im Last Minute Urlaub in Ägypten

Bei einer solchen Reise dürfen der Besuch von Luxor, einer beeindruckenden Stadt am Nil, und natürlich die Besichtigung des Tals der Könige nicht fehlen. weiterlesen…

Urlaub im Winter wie Sommer in Tirol Okt 20

Die Ferientraumregion Ötztal bietet für inländische als auch ausländische Besucher ein Höchstmaß an Urlaubsfeeling. Umfangreiche Erholung- und Entspannungsangebote sind gepaart mit zahlreichen Sportangeboten inmitten der Natur.

Im Sommer ist die Urlaubsdestination im Bundesland Tirol Schauplatz vieler Wanderfreunde. Dabei finden sich zahlreiche Premiumwanderwege, die sowohl für Familien und Einsteiger wie Fortgeschrittene geeignet sind. In unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden angelegt bieten sie Naturfreunden zahlreiche Seh- und Hörvergnügen von Tieren und Pflanzen. Besonders die nicht scheuen Wald- und Wiesenbewohner sind echte Highlights auf diesen Wanderwegen. Zahlreiche Wanderwege im Ötztal sind mit „Wasserläufer“ bezeichnet. Dies kennzeichnet jene Wege, die entlang von zahlreichen Wasserstellen gehen und die Besucher einladen, beim stetigen Rauschen einen Augenblick innezuhalten. Das starke Element Wasser bietet einen Facettenreichtum der besonderen Art. In kaum einem anderen Gebiet finden sich so unterschiedliche Formen dieses feuchte Nass. Von kleinen Rinnsalen bis zu reißenden Gebirgsbächen oder meterhohen Wasserfällen reichen die Spielarten. Aber auch Gletschermuränen und sanfte Gebirgsseen sind im Ötztal vorkommend. Diese Wanderwege sind als Premiumwanderwege bezeichnet. Sie wurden von zahlreichen Fachmagazinen als überragende Wanderwege bezeichnet, die es zu entdecken gilt.

Wasserfall

weiterlesen…

Wohlfühlen und Wiederkommen: Urlaub im Zillertal Okt 20

Es gibt nur wenige Worte, die das totale Wohlgefühl treffend beschreiben. Wenn ich an das Zillertal denke und an die Fülle der Annehmlichkeiten, die mir dort zuteilwerden, dann fallen mir eigentlich nur diese Buchstaben ein: Wunderbar! Denn dort, in diesem glücklichen Tal zwischen Wiesen, Wäldern und unter den Gletschern, wird das „W“ ganz großgeschrieben. Wellness – dieses Wort steht für Glück, Genuss und Geborgenheit. Mein Hotel im Zillertal ist wie geschaffen, um meine Lebensgeister zu wecken. Auch wenn es für mich lediglich ein Zuhause auf Zeit ist, so möchte ich doch immer wieder hier verweilen. Wohlfühlen und Wiederkommen – das ist für mich wie ein Programm.

Zimmer mit Terrasse im Hotel Mayrhofen
copyright: Elisabethhotel.com

weiterlesen…

Entspannung oder Adrenalin-Kick – im Ötztal ist beides möglich Okt 08

Wer Erholung und Entspannung sucht, der sollte sich einmal das Tiroler Ötztal genauer ansehen. Hier erwartet einen eine unglaublich schöne Landschaft, außerdem kann man hier im Sommer die Ruhe genießen und frische Alpenluft tanken. Wer sich jetzt fürchtet, dass es im Ötztal im Sommer kalt und regnerisch ist, der kann beruhigt sein: Die Ötztaler Alpen liegen nämlich dem inneralpinen Trockenbereich an. Das heißt, dass die umliegenden Bergketten dafür sorgen, dass es im Ötztal vergleichsweise selten regnet. Natürlich darf man aber nicht 35 Grad erwarten, schon alleine aufgrund der Höhenlage ist das nicht möglich. Aber im Sommer herrschen durchaus angenehme Temperaturen, die perfekt sind, wenn man Wandern oder Rad fahren möchte. Und dafür ist die Landschaft hier wie geschaffen. Unzählige Berggipfel locken zu Besteigungen. Man kann aber auch ganz gemütliche Wanderungen von Alm zu Alm unternehmen, wenn man nicht ganz so viele Höhenmeter sammeln möchte. Kletterer kommen natürlich auf ihre Kosten. Es gibt einige Klettergärten im Ötztal, man kann aber auch Mehrseillängen Touren in Angriff nehmen. Und auch Klettersteige wurden natürlich in den letzten Jahren einige gebaut. Wer gerne mit dem Rad unterwegs ist, der findet hier auch viele Betätigungsmöglichkeiten. Mountainbiker finden tolle Trails, von technisch einfach bis hin zu kniffeligen Strecken. Und Rennradfahrer kennen das Ötztal vor allem wegen des berühmten Radmarathons, der zu den härtesten der Welt gehört. Wer hier die Finisher Medaille bekommt, der kann wirklich stolz auf sich sein. Immerhin sind weit mehr als 200 Kilometer und einige tausend Höhenmeter zu absolvieren, bevor man wieder in Sölden ankommt. Glücklich kann sich der schätzen, der sich dann im Spa Hotel in Tirol im Wellnessbereich entspannen und die müden Muskeln lockern lassen kann.

Skiurlaub in Tirol

weiterlesen…

Die Barockstadt Salzburg Okt 08

Die Silhouette mit der Festung, mit dem Dom und den kleinen Kirchtürmen im bezaubernden Stil des Barocks lässt Salzburg zu einer der wohl schönsten Städte Europas werden. Die Stadt am Nordrand der Alpen überzeugt jährlich Touristen aus der ganzen Welt durch ihre Einzigartigkeit und den besonderen Flair, den es hier zu erleben gibt. Nicht ohne Grund ist die Stadt UNESCO-Weltkulturerbe und ihre Sehenswürdigkeiten zählen heute zu den bekanntesten und beliebtesten dieser Erde.

Stadt mit Vergangenheit

Salzburg ist eine Stadt, die Vergangenheit aufzuweisen hat. Vor allem wenn es um Musik und Mozart geht, geht den meisten ein Licht auf. Die berühmten Salzburger Festspiele, welche jeden Sommer in der Stadt stattfinden, bringen die Welt der Opern in die Stadt und begeistern jährlich Menschen aus aller Welt. Wer durch die Altstadt bummelt, kommt an den Sehenswürdigkeiten der Stadt praktisch nicht vorbei. Das berühmte Glockenspiel, der Dom, die Franziskanerkirche, der Mozartplatz, die Residenz, die Pferdeschwemme, die Hofstallgasse und natürlich die Festung Hohensalzburg sowie das Kloster St. Peter sollte jeder, der Salzburg besucht, einmal gesehen haben. Der barocke Stil ist in jeden Ecken der Stadt erkennbar und findet sich in den Kirchen, Fassaden, Türmen und Gassen wieder. Selbst die Straßennamen erzählen in Salzburg von längst vergangenen Geschehnissen und besonderen Menschen.

Salzburg mit Festung

Stadt der Schlösser, Ausstellungen und Museen

weiterlesen…

Businessreisen und Urlaub in Niederösterreich Okt 08

Die Region Niederösterreich bietet sich vor allem für Urlauber an, die sich in der Natur besonders wohl fühlen. Entsprechend können hier zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten an der frischen Luft genutzt werden, die einen Ausgleich zum stressigen Alltag bieten. Auf der anderen Seite kann Niederösterreich auch für eine Businessreise besucht werden. Für diesen Zweck ist es beispielsweise möglich, den Aufenthalt in einem der Seminarhotels in Niederösterreich zu buchen. Hier ist es möglich, sich beruflich weiter zu bilden. Genauso gibt es jedoch auch Seminare, die sich mit Themen wie Wein-, beziehungsweise Mostverköstigung beschäftigen. Bei einem solchen Kurs ist es den Urlaubern vergönnt, sich mit den unterschiedlichen Mostsorten vertraut zu machen, die unter anderem im sogenannten „Mostviertel“ angeboten werden. Informationen zu den Seminaren und den Freizeitgestaltungen vor Ort finden sich besonders einfach über die Webseite Schlosseisenstraße.at.

Die abwechslungsreiche Freizeitgestaltung während eines Urlaubs im Mostviertel

Das Mostviertel in Österreich gehört zu den besten Urlaubsregionen des Landes. Somit ist es kaum verwunderlich, dass die Besucher hier zahlreiche Freizeitgestaltungsmöglichkeiten geboten bekommen. Als Beispiel kann dabei ein Anglerausflug an den Fluss Ybbs durchgeführt werden. Besonders Fliegenfischer sollten hier voll auf ihre Kosten kommen, da der Fluss für das Fliegenfischen wie geschaffen ist. Wer sich anderweitig sportlich betätigen möchte, der kann auch eine Rad- oder Wandertour durch das Mostviertel machen. Für diesen Zweck gibt es zahlreiche Rad- beziehungsweise Wanderwege, die in dieser Region befahren/bewandert werden können. Zu den Vorteilen dieser Wege gehört nicht nur, dass sie sehr gut ausgebaut sind, sondern auch das es auf der Tour immer wieder Möglichkeiten für Pausen gibt, sowie interessante Sehenswürdigkeiten. Benannt werden kann hierbei unter anderem das „Holztriftanlage Mendlingtal“, das sich sehr gut zum Wandern anbietet. Zu den Sehenswürdigkeiten, die den Urlauber hier erwarten, zählen beispielsweise die Erlebniswelt Mendlingtal, verschiedene Wassermühlen und das ehemalige Schmiedegesellenhaus.

Außenansicht auf das Schlosshotel Eisenstrasse

Die Auswahl und Buchung von unterschiedlichen Hotels in Niederösterreich

weiterlesen…