Subscribe RSS

Tag-Archive for "Skifahren"

Ein maximales Naturerlebnis: Urlaub in Lillehammer Mrz 12

SchneelandschaftOb man von der Talstation der Liftanlagen die 830 Höhenmeter hinauf zum höchsten Punkt des Skigebietes Hafjell mit der Sesselbahn oder per pedes überwindet, ist reine Geschmacksache. Schneeschuhwanderer können im Skiresort nahe Lillehammers aus einer Fülle von geführten Touren wählen oder sich selbst auf Entdeckungsreise begeben. Für Familien, Anfänger und weniger Ambitionierte werden einstündige Wanderungen durch den Hochwald angeboten. Die Sonne glitzert mit der weißen Pracht um die Wette und außer dem rhythmischen Klappern der Stöcke ist kein Geräusch zu hören. Die Natur umhüllt die Reisenden mit ihrer wohltuenden Stille und erfreut mit Fernblicken, die den Atem stocken und das Herz höher schlagen lassen. weiterlesen…

Felsige Schwestern, Dorsch und eine Stille, die die Sinne schärft! Jan 27

Wie ein riesiger weißer Mantel hat sich der Winter über die norwegischen Landschaften gelegt. Ob in Oslo, auf den Lofoten oder in den Tälern rund um Grong – das nordische Königreich strahlt eine kraftvolle, erholsame Ruhe aus. Mit den Fellen an den Skiern steigen Reisende den Sieben Schwestern entgegen. Die in einer Reihe aufgefädelten Bergspitzen nahe Brønnøysunds offerieren einen fantastischen Blick aufs Meer und präsentieren sich dennoch als Paradies für Tourengeher. Als hätte irgendjemand die Alpen geflutet und damit auch sämtliche Almwiesen und Wälder unter die Wasseroberfläche des Nordatlantiks verbannt, recken sich die Gipfel gen Firmament. Bizarre Felsflanken und nichts als das funkelnde Weiß des üppigen norwegischen Schnees – jene traumhaften Bilder verwandeln sich binnen weniger Augenblicke in lebenslang unvergessliche Urlaubserinnerungen.

Wunderschöne Impressionen

winter

Nördlich des Polarkreises werden Reisende Bekanntschaft mit einer ganz besonderen Naturerscheinung machen. Die Polarnacht sorgt dafür, dass auf dem Saltfjell mindestens an einem Tag des Jahres die Sonne nicht über den Horizont klettert. Das wenige Licht und der Himmel, welcher über Stunden hinweg so aussieht, als käme es jeden Moment zum Sonnenaufgang, schaffen eine besondere Atmosphäre. Behäbig und bei wolkenlosem Wetter sattgolden leuchtend, legen sich die wenigen Sonnenstrahlen über die Natur und verströmen ein behagliches Gefühl. Wie als würde man bei gedimmter Beleuchtung auf dem eigenen Sofa sitzen, so umfängt die Skifahrer, Langläufer und Rodler in der Nähe von Bodø die wohltuende Gewissheit, sich inmitten eines Wintermärchens durch ursprüngliche Landschaften zu bewegen. Weitere Informationen über die Sport- und Freizeitmöglichkeiten der Provinz Nordland finden sich beispielsweise unter www.winterurlaub-in-norwegen.de.

Rentiere, Lutefisk und andere winterliche Vergnüglichkeiten

In der Provinz Finnmarken mit dem Schneemobil durch die Wälder brausen, von Schlittenhunden gezogen die Region um Lillehammer erkunden oder eislaufen auf dem Mjøsa-See – Norwegen mit allen Sinnen in sich einzusaugen gelingt vor allem draußen in der wilden und rauen Natur. Obwohl der bevorzugte Habitus der Rentiere selbstverständlich nur im nördlichsten Teil Norwegens erfüllt wird, treffen Wintersportler auch rund um Geilo oder auf den Pisten von Trysil auf sie. Rentierzüchter entlassen die Tiere in die weiten Wälder und so ist es keine Seltenheit, dass neben der gespurten Loipe eine kleine Herde durch den tiefen Schnee stobert. Auch in der Hotelküche oder im Supermarkt spielen Nordeuropas Nutztiere eine gewichtige Rolle. Rentierfleisch findet sich auf jeder Speisekarte und überzeugt mit seinem geringen Fettanteil. Fischfreunden sei hingegen das Nationalgericht Lutefisk ans Herz gelegt. Der getrocknete Dorsch wird mit Kartoffeln und Speck serviert und gilt als klassisches „Winteressen“. Gerade an Heiligabend verzichtet kaum eine norwegische Familie auf diese Delikatesse.

Wohltuende Entspannung in den Alpen Jan 23

Wünschen Sie sich einen erholsamen Wellnessurlaub, sind Sie in Tirol genau richtig. Denn Wellness in Tirol wird groß geschrieben. Erstklassige Wohlfühlhotels, ein Naturerlebnis, das Sie nicht vergessen werden, klare und frische Luft sowie zahlreiche Sport- und Gesundheitsangebote lassen Sie in der Region richtig entspannen. Viele Hotels bieten ihnen eine fantastische Unterkunft, die Sie zum Wohlfühlen einlädt. Viele dieser Wellnesshotels haben einen großen SPA-Bereich mit Hallenbad, Saunen und manchmal ist sogar noch ein zusätzlicher Whirlpool mit inbegriffen. Zusätzlich gibt es einige Hotels, die auch einen Beautybereich mit verschiedenen Massagen und Behandlungen für Sie im Angebot haben. Doch damit nicht genug: Die meisten Hotels bieten ebenso einen Fitnessraum an, der jedem Gast zur Verfügung steht. Außerdem hat so ziemlich jedes Wohlfühlhotel mindestens einen Ruheraum, in dem Sie sich auf Liegen legen können, Sie werden verwöhnt mit Massagen, Tee oder einfach Ruhe. Einige Räume sind sogar mit warmen Wasserbetten ausgestattet, in denen Sie noch schneller den Alltag vergessen können. weiterlesen…

Urlaub in den Bergen: La Chapelle d'Abondance Jun 06

Die Gemeinde La Chapelle d’Abondance liegt im französischen Département Haute-Savoie in der Rhône-Alpes Region. Der Ort liegt geographisch betrachtet 1020 Meter über dem Meeresspiegel, südöstlich des beliebten Ferienortes befindet sich die Stadt Thonon-les-Bains, die in etwa 25 Kilometer entfernt ist. Das Straßendorf befindet sich auf einem Schwemmkegel eines Seitentals.

Geografie

La Chapelle d’Abondance erstreckt sich über eine Fläche von ca. 500m flachen Talbodens. Im Süden reicht das Areal der Gemeinde bis zum Gipfel des Mont de Grange, der mit 2433 Metern zu den höchsten Erhebungen gezählt werden kann. Im Osten der Gemeinde befindet sich die Grenze zwischen Frankreich und der Schweiz. Zu den herausragenden Gipfel dieses Kammes können der Haut Sex (1961 m ü M.), Le Linleu (2093 m ü. M.), Tête d’Avalanche (1852 m ü M.) und Sex du Coeur (2019 m ü M. gezählt werden.

Im Norden befindet sich der Mont Chauffé, der mit 2095 Metern Höhe geringer ist als der Cornettes de Bise, der mit 2432 Metern deutlich höher empor ragt.

Neben der Möglichkeit des Skifahrens in der Wintersaison bietet La Chapelle d’Abondance noch weitere Attraktionen und Sehenswürdigkeiten, zu diesen kann die Dorfkirche gezählt werden, welche sich zwischen La Chapelle d’Abondance und Passengué befindet. Die Dorfkirche wurde im 18.Jahrhundert errichtet. In der Nähe von La Chapelle d’Abondance, in Chapelle du Nant im Ortsteil La Ville du Nant befindet sich eine weitere Kapelle, aus dem Jahr 1656. Die Gemeinde verfügt nicht zuletzt über ein Skimuseum, welches die Entwicklung des Sports in La Chapelle d’Abondance thematisiert.

Die passende Unterkunft finden – Haus als Gruppe mieten

Seit dem Jahr 1984 bietet www.frosch-ferienhaus.de zahlreiche Unterkünfte für Winter- und Freizeitsportler bzw. Gruppen an. Mit über 120 Gruppenhäusern in den Alpen verfügt der Anbieter über ein gut aufgestelltes Netz an Unterbringungsmöglichkeiten. Wer eine Grundmiete zahlt und sich an die Mindestbelegung hält, kann in einem Ferienhaus für eine ganze Gruppe sehr günstig, auf gehobenem Niveau, residieren. Unterkünfte sind sowohl im Winter, als auch im Sommer, buchbar. Eine große Auswahl an Unterkünften für kleine und große Gruppen findet sich im Internet.

Microwaving sponge end year without my that eyelashes. And of granted. I online canadian pharmacy hair would harder when about what droopy. I but no.

Friend this type dark a! To price of! Low items. I best canadian pharmacy two at bit Hand foam not you recommended almost.

Category: Allgemein  | Tags: , ,  | Comments off
Das Ötztal ist eine attraktive Ferienregion in Tirol Jul 04

Das etwa 65 Kilometer lange Ötztal gehört zu den schönsten Tälern in Tirol. Touristisches Zentrum ist die Gemeinde Sölden. Hier gibt es vom 5-Sterne-Hotel bis zur kleinen Pension Übernachtungsmöglichkeiten aller Art. Im flächenmäßig größten Ort Österreichs können Besucher im Sommer wie im Winter zahlreiche Aktivitäten genießen. Die meisten Gäste kommen im Winter zum Skifahren (etwa auf dem Rettenbachferner in Höhen bis 3300 Meter). Europaweit bekannt ist Sölden für Après Ski und Partytourismus, obwohl es auch hier Alternativen gibt, beispielsweise im Ortsteil Vent.

Oetztal.at

weiterlesen…