Subscribe RSS
Traumreise in die Karibik Sep 04

Es ist für viele Menschen ein Traum, einmal in ihrem Leben ein Kreuzfahrtsschiff zu besteigen und dann zwei Wochen lang einen Traumurlaub in der Karibik zu verbringen. Vielleicht ist daran auch ein bisschen das Traumschiff schuld, die bekannte Serie im deutschen und österreichischen Abendprogramm, meistens am Sonntag. Ebendiese Serie könnte aber auch daran schuld sein, dass sich Kreuzfahrten lange mit einem verstaubten Image als Senioren-Urlaub konfrontiert sahen. Doch diese Einstellung hat sich gewandelt. Modernste Schiffe, die allen erdenklichen Luxus bieten, und attraktive Reiseziele sprechen für sich. Daran kann auch ein Vorurteil nichts ändern.

Last Minute an das Kreuzfahrzielgebiet Küste

SPA-Bereiche, Restaurants, Sportplätze, Kinos und auf manchen Schiffen sogar eigene Theater- oder Musicalbühnen gehören oft zur Ausstattung. Daran kann man schon erkennen, dass man auf dem Kreuzfahrtsschiff auf nichts verzichten muss. Vielmehr wird einem sogar oft mehr Luxus geboten, als bei einem normalen Urlaub. Dass da Langeweile aufkommt, kann man so gut wie ausschließen. Eher tritt der Fall ein, dass man nicht alles erledigen kann, was man sich eigentlich vorgenommen hat. Man ist nämlich nicht die ganze Zeit auf dem Schiff, gibt es doch bei jeder Reise traumhafte Landgänge zu absolvieren, um die bereisten Länder auch ein wenig kennen zu lernen. Ausflüge stehen am Programm, Städteführungen und der Besuch von Märkten sind ebenso möglich. Oder man genießt einfach mal die Ruhe am Strand, legt sich entspannt auf sein Badetuch und lässt sich die Sonne auf den Bauch scheinen.

Ein besonders beliebtes Ziel für Kreuzfahrten ist die Karibik. Man hat die weißen, von Palmen gesäumten Sandstrände schon vor Augen, wenn man nur das Wort Karibik hört. Malerische Landschaften, wie sie normalerweise auf Postkarten abgebildet sind, tun sich vor einem auf, wenn man an Deck eines Kreuzfahrtschiffes steht, dass an einem Hafen in der Karibik gerade anlegt. Bevor man an Bord des Schiffes geht, steht meistens noch ein Flug auf dem Programm, damit man den Ausgangshafen erreicht. Viele entscheiden sich für eine Karibik Kreuzfahrt ab Miami, weil es dorthin gute und günstige Flugverbindungen von vielen europäischen Flughäfen gibt. Und von Miami aus ist man sehr schnell in der Karibik. Die Florida Keys sind dem Festland vorgelagert und haben schon einen sehr karibischen Einschlag. Wenn man zum Beispiel Key West besucht, wird einem dies ganz deutlich vor Augen geführt. Und schnell wird einem auch klar, warum sich der berühmte Schriftsteller Ernest Hemingway diesen Ort zum Schreiben und Leben ausgesucht hat.

Traumstrand - Karibik Kreuzfahrt ab Miami

Verschiedenste Routen können bei einer Karibik Kreuzfahrt ab Miami genommen werden. Man kann viele verschiedene Inseln ansteuern, von denen eine idyllischer ist als die andere. Gerade deshalb sind solche Kreuzfahrten wahrscheinlich auch so beliebt, weil die Motive, die man von der Karibik aus den Katalogen kennt, oftmals in der Realität noch viel schöner sind. Und dazu kommt noch der Luxus auf dem Schiff, dem man sich hingeben kann. Kulinarische Highlights gehören genauso dazu wie ein ansprechendes Kulturprogramm auf vielen Schiffen. Vom Theater bis zum Kabarett ist auf den meisten Schiffen einiges los an den Abenden. Natürlich darf auch eine Disco nicht fehlen, um mal kräftig auf den Putz zu hauen. Spontane Menschen, die jetzt Gefallen an deiner Kreuzfahrt gefunden haben, können gleich ins Reisebüro gehen. Denn was bei vielen Pauschalreisen schon üblich ist, gibt es jetzt auch bei Schiffsreisen. Man kann eine Kreuzfahrt auch ganz einfach Last Minute buchen.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.
Leave a Reply » Log in