Subscribe RSS
Willkommen im Urlaubsparadies – dem Salzburger Land Jun 03

Salzburg – es ist eines der neun Bundesländer von Österreich und liegt inmitten der Alpenrepublik. Mit seiner Hauptstadt Salzburg erstreckt es sich über 7154 km². Mit seinen 531 898 Einwohnern ist Salzburg das drittkleinste Bundesland Österreichs. Touristisch ist das Land mittlerweile genauso gut erschlossen, wie die anderen Bundesländer Österreichs auch. Sowohl der Pinzgau und Tenngau als auch der Pongau, Pinzgau und Lungau – also alle fünf Regionen des Salzburger Landes – ziehen jedes Jahr zahlreiche Touristen an.

Wer Erholung, Abenteuer, Kultur und Entspannung sucht, sollte seinen Sommerurlaub im Salzburger Land verbringen. Egal ob Golf in Zell am See, wandern um Kaprun, Biken im Gasteiner Tal, Rafting in der Salzburger Sportwelt, Baden in einem der vielen Erlebnisbäder und Thermen oder Kultur in der Stadt Salzburg. Das kinderfreundliche Urlaubsgebiet lockt seine Gäste jedes Jahr mit unzähligen Angeboten in seine Region. Wer es sportlich mag, sollte sich Zell am See als Reiseziel aussuchen. Der dortige Golfplatz bietet insgesamt 36 Löcher, welche auf zwei Anlagen verteilt sind. Inmitten eines atemberaubenden Alpenpanoramas gelingt jeder Abschlag. Der Platz bietet für jede Könnerstufe ausreichend Spielmöglichkeiten. Von Anfang April bis Ende November kann Golf in Zell am See gespielt werden.

Paar im Wellnessbereich im Hotel in Zell am See

In den vergangenen Jahren hat der Radsport auch in Österreich zunehmend im Sommertourismus an Bedeutung gewonnen. Die Orte Flachau, Wagrain-Kleinarl, St. Johann-Alpendorf, Radstadt, Altenmarkt-Zauchensee, Eben und Filzmoos in der Salzburger Sportwelt bieten ihren Gästen über 600km bestens beschilderte Rad- und Mountainbike-Strecken. Dabei können über 40 000 Höhenmeter überwunden werden. Mountainbiker kommen im Bikepark in Wagrain auf ihre Kosten während Genussradfahrer auf dem Ennsradweg ideale Voraussetzungen finden.

Für Familien mit Kindern, die ihren Sommerurlaub im Salzburger Land verbringen, kommt auch bei schlechtem Wetter keine Langeweile auf. Erholung und Entspannung bietet die Felsentherme in Gastein. Die Therme Amadé ist durch sein abwechslungsreiches Programm vor allem bei Kindern beliebt. Bei Sonnenschein darf ein Ausflug zu einer der vielen Sommerrodelbahnen im Salzburger Land nicht fehlen. Auf sicheren Schienen sausen die Adrenalinsuchenden Richtung Tal. Aufgrund streng kontrollierter Sicherheitsmaßnahmen ist das Rodeln ein sicheres Vergnügen und zieht so ziemlich jeden Urlauber in seinen Bann.

Restaurant-Bereich im Hotel Schmittenhof

Kulturinteressierte Gäste können sich in verschiedenen Museen unter anderem über den Bergbau in Salzburg, die Kelten und ihre Geschichte, die Herstellung von Käse oder über den Literat Karl Heinrich Waggerl informieren. Auch das Bergbaumuseum in Leogang, das Planetarium in Königsleiten oder die WasserwunderWelt Krimml ist für die ganze Familie ein tolles und spannendes Erlebnis.
Abenteuerlustige Männer, Frauen und Kinder sollten einen Ausflug ins Raurisertal unbedingt einplanen. Auf einem originalen Goldwaschplatz besteht die Möglichkeit, sein eigenes kleines Vermögen aus dem Bach zu waschen. Sowohl an der Heimalm als auch an der Sportalm kommen Goldwäscher auf ihre Kosten. Bei schlechtem Wetter sollte man auf die Sportalm ausweichen, da der dortige Goldwaschplatz überdacht ist. Ist die Geduld der kleinen Goldgräber dann irgendwann vorbei, können sich die Kleinen noch auf dem großen Abenteuerspielplatz austoben während Mama und Papa noch ein kühles Radler und das Bergpanorama auf der Sonnenterrasse genießen.
In Fusch am Großglockner, Untertauern, Kleefeld, Maria Alm und Bucheben besteht die Möglichkeit, einen umfangreichen Einblick in die heimische Tierwelt zu bekommen. Sowohl für Jung als auch für Alt ist es ein einmaliges Erlebnis, die Tiere dabei zu beobachten, wie sie ihr Geweih abwerfen oder sich liebevoll um ihre Jungtiere kümmern und mit ihnen durch die Bergwälder ziehen. Besonders viel Aktion und Spannung bietet der Themenpark Straßwalchen mit seinen sieben Themenbereichen. Mit über 50 Attraktionen ist für jeden großen und kleinen Besucher das Passende dabei. Egal ob in Afrika, im Orient oder in Pilzhausen – in diesen oder einem der anderen Themengebieten gibt es viel zu entdecken. Egal, welche Interessen man verfolgt, ein Urlaub im Salzburger Land bleibt bei jedem Urlauber in bleibender Erinnerung.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.
Leave a Reply » Log in