Subscribe RSS
Aktiv sein im Urlaub in Salzburg Feb 03

Es ist bekannt, dass Aktivurlauber nicht auf Jahreszeiten beschränkt sind, um ihrem Hobby nachzugehen. Sowohl im Sommer, als auch im Winter finden sich genügend Urlaubsziele. Eines dieser Urlaubsziele, an dem man einen schönen Aktivurlaub verbringen kann, ist Zell am See.

Entspannen im Hotel in Zell am See

Diese Region in Österreich ist von hohen Berggipfeln umgeben, in deren Zentrum der Zeller See liegt. Dieser Teil Österreichs ist wie geschaffen für einen Aktivurlaub, und wie schon vorher erwähnt ist es völlig unerheblich, ob der Zeller See im Sommer oder im Winter besucht wird. Im Winter ist diese Region eine der beliebtesten Wintersportregionen des gesamten Landes. Insgesamt stehen 138 Pistenkilometer zur Verfügung, die mit dem Ski, Schlitten oder dem Snowboard befahren werden können. Besonders erwähnenswert ist der „Kitzsteinhorn Gletscher“, dieser bietet eine garantierte Schneesicherheit von Anfang Herbst bis zum Sommer.

Speisesaal im Landhotel Martha

Aber auch im Sommer bietet diese Region die Möglichkeit, einen abwechslungsreichen Aktivurlaub zu verbringen. Die vielen Berge in der näheren Umgebung bieten Wander-Liebhaber und auch Radfahrern die Option, die atemberaubende Landschaft aus Seen, Gletschern und eben diesen Bergen zu erkunden. Die hiesige Flora und Fauna wird diesen Urlaub noch schöner werden lassen. Für diejenigen, die es etwas schneller mögen, denen steht das ganze Jahr eine Rodelbahn zur Verfügung. Auf langen Geraden, bei kleinen Sprüngen und in engen Kurven werden Urlauber jedes Jahrgangs ihren Spaß haben.

Hotels in Zell am See auf Landhotel-martha.at

Für die Unterbringungen ist in den Hotels in Zell am See natürlich auch bestens gesorgt.
Nähere Informationen bekommen sie beispielsweise auf Landhotel-martha.at. Das passende Angebot wird definitiv dabei sein.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.
Leave a Reply » Log in