Subscribe RSS
Mit Düften die Seele auf Reisen schicken Mrz 07

Montemare RheinbachSaunieren ist nicht nur Balsam für die Seele, sondern auch nur ein wahres Gesundheitsmittel. Regelmäßiges Saunabaden ist nicht nur in der kalten Jahreszeit die angenehmste Art, Erkältungen vorzubeugen und gleichzeitig etwa für das seelische Gleichgewicht zu tun. Das Wechselspiel von Hitze und Kälte härtet den Körper optimal ab und bringt Kreislauf und Stoffwechsel auf Trab. Saunieren hat zudem eine tiefenentspannende Wirkung auf den Körper, negative Gedanken verschwinden und seelische Anspannungen lösen sich.

Ein duftender Aufguss kann die positive Wirkung des Saunabadens unterstützen. Auf den hundert Grad heißen Steinen verdampft das Wasser und erhöht die Luftfeuchtigkeit in der Sauna um ein Vielfaches. Die Hitze wird intensiver erlebt, die Poren öffnen sich und man erlebt den sprichwörtlichen Hitzekick, den die Finnen“ Löyly“ nennen – Gluthauch. Die zugesetzten Düfte steigern das Wohlfühl-Erlebnis zusätzlich. Egal ob Minze, Lavendel oder Zitrone: Düfte sind eine Wohltat für Körper und Geist.

Die Duftstoffe gelangen bei einem Aufguss über die Atemwege direkt in den Körper. Deshalb ist die Zubereitung natürlicher Aufgüsse ohne synthetische Zusätze ein wichtiger Bestandteil der monte mare Sauna-Philosophie. Der Aufguss-Sud für die „natur pur“-Aufgüsse wird bei monte mare selbst hergestellt. Dazu werden die Kräuter und Sträucher bzw. ihre Bestandteile mit heißem Wasser aufgebrüht. Dabei entstehen die unterschiedlichsten Mischungen – von frisch und belebend bis hin zu entspannend und beruhigend. Die natürlichen Duftstoffe haben den Vorteil, dass sie nicht nur den Geruchssinn anregen, sondern zudem über die Psyche positiv auf den Körper wirken.

Kann es Schöneres geben, als den Alltag hinter sich zu lassen und gleichzeitig etwas für seine Gesundheit zu tun?

Gastbeitrag von Sarah Brennecke

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.
Leave a Reply » Log in