Subscribe RSS
Wohltuende Entspannung in den Alpen Jan 23

Wünschen Sie sich einen erholsamen Wellnessurlaub, sind Sie in Tirol genau richtig. Denn Wellness in Tirol wird groß geschrieben. Erstklassige Wohlfühlhotels, ein Naturerlebnis, das Sie nicht vergessen werden, klare und frische Luft sowie zahlreiche Sport- und Gesundheitsangebote lassen Sie in der Region richtig entspannen. Viele Hotels bieten ihnen eine fantastische Unterkunft, die Sie zum Wohlfühlen einlädt. Viele dieser Wellnesshotels haben einen großen SPA-Bereich mit Hallenbad, Saunen und manchmal ist sogar noch ein zusätzlicher Whirlpool mit inbegriffen. Zusätzlich gibt es einige Hotels, die auch einen Beautybereich mit verschiedenen Massagen und Behandlungen für Sie im Angebot haben. Doch damit nicht genug: Die meisten Hotels bieten ebenso einen Fitnessraum an, der jedem Gast zur Verfügung steht. Außerdem hat so ziemlich jedes Wohlfühlhotel mindestens einen Ruheraum, in dem Sie sich auf Liegen legen können, Sie werden verwöhnt mit Massagen, Tee oder einfach Ruhe. Einige Räume sind sogar mit warmen Wasserbetten ausgestattet, in denen Sie noch schneller den Alltag vergessen können.

Neben den ganzen Hotels, die Entspannung bieten, lädt auch die Natur zum Krafttanken ein. Die wundervollen Berglandschaften sind einfach eine Reise wert. Diese Erlebnisse dürfen Sie auf keinen Fall verpassen:
– Die schönsten Wasserfälle. Es gibt unzählige Wasserfälle in Tirol, z.B. den Schleierwasserfall am Wilden Kaiser, der viele Kletterer anlockt, aber auch für Wanderer zu erreichen ist. Der höchste Wasserfall Tirols ist der Stuibenfall im Ötztal mit 159 Metern Höhe. Diesen können Sie mühelos erreichen und auf der Aussichtsplattform haben Sie ein wunderschönes Panorama, das man bestaunen kann.
– Die Badeseen. Der wohl bekannteste und zugleich größte See in Tirol ist der Achensee mit einer Länge von ganzen neun Kilometern. Aber auch weitere Seen wie der Badesee Going oder der Badesee Kirchberg bieten eine tolle Atmosphäre und viel Spaß. Ein Geheimtipp ist der Pillersee in der Nähe von Waidring. Er ist ein ganz besonderes Schmuckstück.

Ebenfalls können Sie auch an Aktivprogrammen teilnehmen, die auch in vielen Hotels angeboten werden. Diese Programme beinhalten vor allem Wanderungen, aber auch andere Sportarten, die vielleicht ein wenig mehr zum Entspannen als zum Entdecken dienen, wie beispielsweise Pilates oder auch Wassergymnastik. Dabei wird zwischen Sommer- und Winteraktivprogrammen unterschieden Mountainbike-Touren, Klettern, Sommerrodeln und Wandern bieten sich in der warmen Jahreszeit an. Im Winter hingegen werden eher Schneeschuhwanderungen oder Rodeln geboten zusätzlich zum Skifahren und Snowboarden für Abwechslung sorgen.

Ruheraum im Glückshotel

Ein weiteres Naturerlebnis in Tirol sind die Gletscher, die nicht nur im Winter zum Skifahren einladen. Im Ganzjahresskigebiet „Hintertuxer Gletscher“ können Sie auch im Sommer die Pisten hinunter fahren. Außerdem können Sie diese Gletscher nicht nur nutzen, um Ski zu fahren, sondern auch zum Ansehen und Bewundern. Denn die Gletscher in Tirol bieten eine unglaublich schöne Aussicht. Einige sind per Gondel auch relativ einfach zu erreichen und bieten sich auch für einen Familienausflug an. Andere kann man zu Fuß erklimmen, dafür kann man das Panorama oft auch alleine genießen.

Wie Sie bemerken, werden Angebote zu Wellness in Tirol nicht schwer zu finden sein. Ob Sie nun eher beim Yoga auf dem Berg, beim Buch lesen in einer der Ruhezonen, beim Bergbesteigen oder auch einfach im Hallenbad Ihres Hotels Ihre Entspannung finden, das bleibt Ihnen überlassen. Tirol bietet Ihnen zu allem eine Möglichkeit.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.
Leave a Reply » Log in