Subscribe RSS
Ein entspannter Familienurlaub in Österreich Mrz 09

Österreich ist ein Land, dessen größter Wirtschaftszweig der Tourismus ist. Egal ob im Winter oder im Sommer, Österreich wird wirklich zur jeder Saison gerne besucht. Im Sommer wird einem eine wundervolle Landschaft geboten, wunderschönes Wetter sowie viele Wanderwege und Seen. Perfekt auch für einen Familienurlaub mit Kindern in Österreich. Doch auch im Winter gibt es viele attraktive Angebote des Landes. Wintersport ist sehr beliebt und auch Familien reisen gerne zu dieser Zeit in die zahlreichen Skigebiete von Österreichs. Von Dezember bis April spricht man in Österreich vom sogenannten Wintertourismus. Hier ist die Zahl der Menschen, die hier her reisen, am größten. Auch international ist das Land für seinen Wintertourismus bekannt und außerordentlich beliebt.

FamilienurlaubIm Sommer ist der Andrang von Touristen in den alpinen Regionen zwar nicht so groß, doch in Städten wie Salzburg oder Wien gibt es auch zahlreiche Besucher. Nicht zuletzt wegen den Salzburger Festspiele, die jedes Jahr im Sommer verschiedene kulturelle Darbietungen präsentieren. Doch auch rund um die Badeseen und anderen ländlichen Gebieten gibt es viele Menschen, die gerne Urlaub mit Kindern in Österreich machen. Deshalb gibt es auch extra verschiedene Kinder Hotels für die ganze Familie. In diesen Kinder Hotels gibt es viele verschiedene Attraktionen, die vor allem auf Familien mit Kindern ausgelegt sind. Dort gibt es dann zum Beispiel einen Wasserrutschen-Park direkt im Hotel integriert sowie verschiedene andere Schwimm- und Badeerlebnisse für Kinder. Nicht selten ist es so, dass in den Kinder Hotels ein Streichelzoo mit inbegriffen ist. Des Weiteren werden auch für die Kinder Ausflüge organisiert und täglich gibt es die Möglichkeit, bei verschiedenen Spielen teilzunehmen. Auch die Zimmer von solchen Hotels sind oft kindergerecht eingerichtet. Deshalb ist so ein Hotel genau das Richtige für Familien mit Kindern.

Doch nicht nur einige Hotels des Landes sind auf einen Urlaub mit Kindern in Österreich ausgelegt. Es gibt auch viele Wanderwege, auf denen man als Kind wirklich tolle Sachen entdecken kann. So gibt es zum Beispiel viele Themen- und Erlebniswanderwege, bei denen man verschiedene Sachen erledigen kann. So lernen Kinder spielerisch etwas über die Landschaft, die sie durchwandern. Nicht alle Kinder gehen von Haus aus gerne wandern, doch durch Aufgaben und verschiedene Stationen werden Wanderwege aufgewertet und machen somit auch den Kindern Spaß. Auch als Höhlenforscher an verschiedenen Orten Österreichs können sich die Kleinen beweisen. Und dabei lernen sie auch spielerisch etwas über Tropfsteinhöhlen usw.

FamilienurlaubAuch für ausreichend Action wird gesorgt. Es gibt viele verschiedene Erlebnisparks in Österreich. In manchen kann man essen wie im Mittelalter, in anderen Freizeitparks kann man Achterbahn fahren und zugleich sich wie ein König auf einer Burg fühlen oder wie ein Cowboy aus dem Wilden Westen. Alles in allem bietet Österreich wirklich sehr viel für Familienurlaube an. Denn wie bereits erwähnt, braucht das Land den so gut laufenden Tourismus. Deshalb gibt es auch so viel zu erleben. Einmal nach Österreich reisen reicht also nicht aus um alles zu entdecken. Und sicherlich werden Ihre Kinder gerne noch einmal eine Reise in das Land der vielen Freizeitparks, der „coolen“ Wanderwege und der schönen Badeseen machen wollen. Nähere Infos unter www.familiengasthof-weiss.at.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

One Response

  1. 1
    Susi 

    Danke für den interessanten Artikel. Ich habe selber letzten Sommer für meine Familie und mich ein geeignetes Domizil gesucht und bin schlussendlich in Vorarlberg fündig geworden! 🙂 Ich würde mich freuen, weitere solcher Artikel zu lesen.

Leave a Reply » Log in